In diesem Blog geht es ausschließlich um Literatur oder, einfacher gesagt, um Bücher. Ihr findet hier Buchempfehlungen, meine Rezensionen zu Büchern und e-Books, die ich gelesen habe, und Hinweise auf Downloads von e-Books. Da ein Blog durch Kommentare am Leben gehalten wird, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr diese Funktion fleißig nutzt.

Dienstag, 23. April 2013

Gewinnspiel zum Welttag des Buches

Verpennt! Zumindest beinahe. Heute, am 23. April,  ist "Welttag des Buches". 

"Der Welttag des Buches und des Urheberrechts (englisch World Book and Copyright Day; kurz: Weltbuchtag) am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCOweltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren." (Quelle: Wikipedia.org)
--> http://de.wikipedia.org/wiki/Welttag_des_Buches

Leider habe ich die Aktion von "Blogger schenken Lesefreude" zu spät bemerkt, um mich noch offiziell zu registrieren. Da ich aber trotzdem Lesefreude verschenken möchte, kommt hier mein Angebot für Euch:

Ihr könnt wieder einmal ein Buch gewinnen! 
Da ich weiß, dass viele von euch mein Buch "Nach(t)Sicht" bereits haben, stelle ich zwei Bücher zur Auswahl, von denen der Gewinner oder die Gewinnerin sich eines aussuchen darf.

1. "Die Sekte" von Mo Hayder - ein Buch, das mich nicht mehr losgelassen hat, bis ich es durchgelesen hatte. Auf einer schottischen Insel Pig Island genannt, soll der Teufel wohnen, so erzählt man sich. Joe Oakes, ein Journalist und "Entzauberer" paranormaler Phänomäne, möchte das Geheimnis lüften, denn es ist auch bekannt, dass dort, abgeschieden vom Rest der Welt, eine Sekte lebt, mit deren Sektengründer er vor Jahren schon aneinander geriet. Es gelingt ihm tatsächlich, auf die Insel eingeladen zu werden, doch dann ist alles anders, als er glaubte. Und am Schluss wieder anders ... Dieses Buch hat mich vor allem wegen seiner Überraschungen in den Bann gezogen. Als Leser fiebere ich mit, was als nächstes geschieht, spüre die Gefahr und dann ... DAS hätte ich nicht erwartet. Spannende Lektüre für den Urlaubskoffer? 384 Seiten, Festeinband, Schutzumschlag

Oder entscheidet Ihr Euch lieber für:

2. "Nacht(t)Sicht" von Uta Daskiewitsch

Kurze und sehr kurze Geschichten, nicht nur vor dem Einschlafen zu lesen, oft mit einem überraschenden Ende. Es geht geheimnisvoll, spannend, liebenswürdig, tröstend und auch ein bisschen brutal zu ... wie im wirklichen Leben. Ihr dürft Euch der Frage stellen "Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann", erfahrt etwas über den Klabautermann, einen im Schwarzwald verschwundenen Freund, eine extrem radikale Diät und vieles mehr. Das Buch gewann im Januar 2013 den Wettbewerb bei neobooks. Der Gewinner dürfte sich über ein Taschenbuch von 174 Seiten mit persönlicher Widmung freuen.


Was müsst Ihr tun? Einfach bis 30. April 2013 einen Kommentar unter diesem Blogartikel hinterlassen. Schreibt mir bitte wo Ihr das gewonnene Buch gern lesen möchtet (Couch? Strandbad? Boot?) und welches von beiden Ihr gern hättet. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird unter notarieller Aufsicht von Rikarda-von-am-Wasser-längs am 1.Mai gezogen und benachrichtig. Also bitte auch Euren Namen nicht vergessen ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Uta,

    sag bloß ich bin die Erste? Super Aktion!
    Ich würde gern dein Nach(t)Sicht in der U-Bahn lesen.

    Viele Grüße und bis bald bei Xing
    Silke Haubeiß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, wir sehen uns ja auf jeden Fall nächsten Samstag - ich freu mich! :-)

      Löschen
  2. Ulrike Schmieder23. April 2013 um 13:05

    Dann bewerbe ich mich mal um den anderen Band - nicht weil ich deine Nachtgeschichten nicht lesen möchte, sondern weil ich sie schon besitze :-)

    Viele Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Die Nachtgeschichten - das wäre was für mich. Überraschungen habe ich zwar schon genug, aber noch ein paar oben drauf dürften doch nicht schaden! ;-)

    Sonnige Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. "Die Sekte" am Teepott in Warnemünde.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uta,

    natürlich hätte ich gerne dein Handsigniertes! Wo ich das lesen werde? Am Samae Strand auf der Insel Koh Larn (liegt vor Pattaya in Thailand) mit meinem dortigen Lieblingsgetränk in der Hand: Frisch zubereiteter Mangosaft mit Sang Som (Thai Whisky) und gecrushtem Eis gemixt. Zwischendurch lasse ich meinen Blick immer übers Meer gleiten und lasse mich auch ab und zu von dem bunten Treiben am feinsandigen Strand ablenken ...

    Liebe Grüße vom träumenden Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt ja wirklich traumhaft ... Ich würde es meinem Buch gönnen, mit Dir dort Urlaub zu machen.

      Löschen
    2. Update: Nachtsicht macht ab Mitte November Urlaub am Bamburi Beach in Kenia. Manchmal kommt es doch anders als man denkt - aber das Bild wird wie versprochen gemacht und auf FB gepostet. Wessen Buch reist schon nach Afrika??? ;-)

      Löschen
    3. Lieber Christopher, habe Deinen Kommentar eben erst gelesen und bin ja fast ein bisschen neidisch auf mein Buch ;-) Hier hat es gerade geschneit. Nun muss ich fix bei FB stöbern, ob Du etwa das versprochene Foto schon gepostet hast ...

      Löschen
  6. Liebe Uta,

    Ich würde das Buch gerne am See lesen. Nach der Arbeit auf eine Picknickdecke legen, einen Coffee to Go dazu trinken und stundenlang in Nachtsicht lesen bis es zu dunkel und mir zu kalt wird! :)

    Grüße,
    Darinca

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Gute-Nacht-Geschichten?
    Die würde ich wirklich am Liebsten in meinem Bett lesen, im riesigen Kissenberg, daneben ein Glas Cremant, an einem sonnigen Sonntag, bis die Augen zufallen und das Gruseln durch schöne Träume abgelöst wird!
    :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uta,
    ich würde deine Gute-Nacht-Geschichten gerne im August an einem meiner Happy Places, nämlich einer traumhaften Bucht auf der Halbinsel Bodrum lesen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. And the winner is....

    Christopher!!!

    Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich bin geplättet, liebe Lise Lotte!

    Ich freue mich auf weitere Geschichten von dir und ganz besonders auf deine Widmung!!!

    AntwortenLöschen