In diesem Blog geht es ausschließlich um Literatur oder, einfacher gesagt, um Bücher. Ihr findet hier Buchempfehlungen, meine Rezensionen zu Büchern und e-Books, die ich gelesen habe, und Hinweise auf Downloads von e-Books. Da ein Blog durch Kommentare am Leben gehalten wird, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr diese Funktion fleißig nutzt.

Donnerstag, 13. November 2014

"Gesucht: Traummann mit Ente" von Alice Golding

Alice Golding ist das Pseudonym von Ivonne Keller, unter dem sie "intelligentes ChickLit" schreibt. Ich durfte Ivonne im letzten Jahr auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen. Sie ist nicht nur eine super sympathische hübsche Frau, sondern auch eine sehr gute Schriftstellerin. Ihr Buch "Hirngespenster" habe ich Euch bereits 2013 empfohlen. Inzwischen ist es auch als Taschenbuch erhältlich, z.B. bei amazon oder in der Galerie Kaufhof. Doch nun weg von den Hirngespenstern und hin zum Traummann mit Ente.

Das Cover finde ich wunderschön!!!

Valerie kommt eines Tages auf die Idee, einen Roman zu schreiben. Über ihre naive Herangehensweise ans Bücherschreiben habe ich mich köstlich amüsiert. Ein bisschen fand ich mich selbst in dieser Valerie wieder, denn ähnlich blauäugig fing ich auch mit dem Schreiben an. Nur habe ich nicht gleich dem Mann, in dem ich mich verguckt hatte, großspurig erzählt, ich sei Schriftstellerin und hätte schon diverse Werke unter Pseudonym veröffentlicht. Diese "klitzekleine" Lüge von Valerie zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte und bringt sie immer wieder in komische Situationen, zumindest aus Sicht des Lesers. Manchmal habe ich wirklich schallend gelacht. Für Valerie reiht sich eher eine Katastrophe an die nächste, dabei möchte sie doch nur ihrem Traummann näher kommen, den sie nicht nur wegen seiner Ente so liebenswert findet. 

Alice Golding beschreibt ihre Figuren mit einem humorvollen Blick aufs Wesentliche. Dass diese dabei gern Klischees bedienen, ist liebenswert genretypisch und sorgt für zusätzliche Heiterkeit. Die Nachbarin mit Wurzeln und Akzent vom Balkan, die KEINE Psychiaterin ist. Die Öko-Schreibgruppe, die sich im Schneckentempo der Fertigstellung ihrer ersten Werke nähert. Valeries nervende, dauernörgelnde Mutter oder die strahlend schöne, blutjunge Kim, die scheinbar jeden Mann haben kann. Schön, dass fast alle Klischees (bis auf das der Schreibgruppe, wenn ich mich richtig erinnere) im Laufe der Story aufgebrochen werden. Es gibt eben doch noch andere Seiten, bei fast jeder Figur.

Gefreut hat mich, dass die angehende Schriftstellerin Valerie dann doch keinen "Platzhalter-Roman" auf die Leserschaft losließ. DAS hätte ich ihr nämlich nicht verziehen. So aber freue ich mich SEHR auf die fürs nächste Jahr angekündigte Fortsetzung und sage DANKE, liebe Alice ;-) für ein beschwingtes Lesewochenende.

Das E-Book erhaltet Ihr für 2,99 €, das Taschenbuch für 9,90 € bei amazon --> "Gesucht: Traummann mit Ente" von Alice Golding 

Und hier kommt noch ein besonderes "Leckerli":
Unter allen, die hier im Blog unter diesem Beitrag kommentieren, verlose ich eine wunderschöne Postkarte vom Traummann mit Ente mit persönlichen Grüßen von mir. Na, wem darf ich schreiben? 

Kommentare:

  1. also ich bekomme immer gerne Post von dir ....lieb guck :-) na...wer bin ich wohl ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, was machen wir, wenn die Glücksfee Dich zieht und plötzlich drei Leute "hier" schreien? ;-) Gib mir mal einen Tip - Initialen oder so ...

      Löschen
  2. Das Buch borgst Du mir mal? Über so eine hübsche Karte würde ich mich auch sehr freuen.
    LG die Josi

    AntwortenLöschen
  3. Die Postkarte geht an ...
    .
    .
    .
    .
    .
    Josi! Die Adresse hab ich ja.

    AntwortenLöschen